Lösungen für die Polymerindustrie

Die Polymerindustrie ist ein breites und vielseitiges Feld, das verschiedene Industriezweige umfasst, die sich mit der Herstellung, Verarbeitung und Anwendung von Polymeren befassen. Insbesondere bei der Verarbeitung von polymeren Werkstoffen werden in den Herstellungsprozessen Trenn- und Enformungsmittel benötigt.

Die Polymerindustrie ist somit eine interdisziplinäre Branche, die eine Schlüsselrolle in vielen Sektoren der Wirtschaft spielt und durch fortlaufende Innovationen und Entwicklungen weiter voranschreitet.
Insbesondere in polymerverarbeitenden Industriezweigen werden im Herstellungsprozess an zahlreichen Stellen Trennmitteln und Enformungsmittel eingesetzt. Die Kautschukindustrie ist ein Teil der Polymerindustrie, der sich auf die Herstellung von Gummi und elastischen Materialien konzentriert. Natürlicher Kautschuk sowie synthetischer Kautschuk werden in Reifen, Schläuchen, Dichtungen, Schuhen und anderen Produkten verwendet. Insbesondere diese Werkstoffe neigen dazu, zu verkleben, an Maschinenteilen anzuhaften oder sich schwierig aus der Form zur Vulkanisation zu lösen.

Prozesshilfsmittel, wie Trenn- und Entformungsmittel, helfen dabei, dass Prozesse störungsfrei und effizient ablaufen. BARBE ist spezailisiert auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Prozesshilfsmitteln für die Polymerindustrie - mit dem Schwerpunkt Kautschukindustrie.

Bodenbeläge aus Gummi
Dachbahnen
Riemen

Weitere Bereiche der Polymerindustrie, in welchen Prozesshilfsmittel eingesetzt werden:

  • Kabelproduktion
  • Dichtungen (Dichtringe, O-Ringe)
  • Gummiprofile
  • Gummimembranen (z.B. Bladder)
  • Spritzgussfertigung
  • Gummiteile für die Automobilindustrie
  • Schiffsbau
  • Glas- und Fensterhersteller